Thailand 2012-Silvester

Wir haben das Hotel extra so gebucht, dass wir Silvester dort verbringen konnten. Wir versprachen uns von der Lage einfach einen sehr schönen Abend.

Das Hotel hatte auch einen Gala-Abend mit Buffet und Show im Angebot, doch das sagte uns nicht zu und bei einem Preis von über 200 Euro pro Person schon gar nicht.

Thailand2 2012 497_bearbeitet-1

Wir wollten einfach den Abend nach unseren Vorstellungen gestalten und dazu hatten wir schon vor dem Abflug eine Flasche Champagner eingepackt, die in der Minibar für den Abend schön gekühlt wurde.

Thailand2 2012 556_bearbeitet-1

Den Tag hatten wir wie üblich mit viel Schwimmen verbracht und am Abend gingen wir in unser Restaurant zum Essen. Vom Hotel weg, war der Weg mit Leuchtspiralen dekoriert. Im Restaurant gönnten wir uns u.a. eine Nudelsuppe und ein Curry. Für den weiteren Abend nahmen wir dann noch einen Papaya-Salt und frittierte Meeresfrüchte mit. Auf dem Rückweg zum Hotel kamen wir noch an einem mobilen Imbiss vorbei, der u.a. Tofu im Angebot hatte. Davon nahmen wir auch noch einige Stücke mit.

Im Hotel gab es auch ein Geschenk auf unserem Zimmer:

Thailand2 2012 536 Thailand2 2012 553

Auf unserer Terrasse stellten wir den Tisch und die zwei Stühle ganz nach vorne. Wir hatten einen schönen Blick auf den abendlichen Himmel und die Bucht. Im Hotel hatten wir uns noch Teller und Besteck organisiert. So bereiteten wir den Tisch vor mit unserem mitgebrachten Essen und Obst. Dann war alles angerichtet.

Thailand2 2012 535 Thailand2 2012 545_bearbeitet-1
Thailand2 2012 543_bearbeitet-1 Thailand2 2012 547_bearbeitet-1

Es war einfach wunderschön so auf der Terrasse zu sitzen und das zweite Essen des Abends (der Nacht) zu genießen. Hin und wieder flogen ein paar Lampions vorbei oder es gab ein kurzes Feuerwerk am Strand. Die warmen Temperaturen waren dazu genial. Dazu genossen wir uns den Champagner. So war es sehr gemütlich. Wir sahen andere Hotelgäste auf ihren Terrassen die wohl ähnliche Ideen hatten.

An Mitternacht wurde vom Hotel ein riesiges Feuerwerk abgefeuert. Die Raketen hatten ihren höchsten Punkt im Himmel über dem Hotel und der Schweif kam direkt vom Himmel auf uns zu. Vom Strand aus wurden zusätzliche Raketen abgefeuert und sehr viele Lampions hoben ab. Es war ein geniales Bild die Lampions dann am Horizont in der Masse zu sehen. Das war eine wunderbare Silvesternacht und Start in das Neue Jahr.

Thailand2 2012 583 Thailand2 2012 584
Advertisements

Über MaoMao

Reisen ist eine Leidenschaft und dazu Fotografieren.
Dieser Beitrag wurde unter Asien, ESSEN, REISEN, Thailand abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s