Chinesisches Neujahrsfest

1355130321400

Eine wichtige Unterbrechung der Berichte über die Thailandreise.

Am Sonntag (10. Feb. 2013) ist  das chinesische Neujahrsfest (Wörtlich: Frühlingsfest). Es ist der bedeutendste Feiertag in China. Es endet dann das Jahr des Drachen und es beginnt das Jahr der Schlange.

Die Jahrgänge 2001, 1989, 1977, 1965, 1953, 1941 und 1929 gehören nach dem chinesischen Kalender zum Tierkreiszeichen Schlange.

Das Neujahrsfest wird traditionell im Kreis der Familie gefeiert. In China bedeutet dies, dass vor und danach sehr sehr sehr sehr viele Menschen im Land unterwegs sind. Man muss nur an die Millionen von Wanderarbeitern denken, die dann in ihre Dörfer unterwegs sind. Züge, Busse und Flugzeuge sind ausgebucht.

Falls man zu dieser Zeit in China unterwegs ist: Schon vorher gut planen und dann an diesen Tagen an einem Ort bleiben und nicht umherreisen. Selbst wenn man Tickets bekommt, macht es nicht viel Spaß. Falls ich Bilder dazu entdeckte, zeige ich diese hier.

Das gleiche gilt auch übrigens für den 1. Oktober und die Woche danach. Das ist der Gründungstag der Volksrepublik China und fast ganz China hat an diesen Tagen Urlaub. Ich war selbst schon einmal in der Woche in Beijing und es war einfach nur überall voller Menschen.

Advertisements

Über MaoMao

Reisen ist eine Leidenschaft und dazu Fotografieren.
Dieser Beitrag wurde unter China, CHINA-INFO abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Chinesisches Neujahrsfest

  1. lichtbildwerkerin schreibt:

    Ich habe CNY miterlebt, als ich in Hongkong lebte. Wirklich spannend, welche Wichtigkeit dieses Fest dort hat. Die Büros waren leergefegt, weil alle nach Hause reisen und vom dem Chaos mit dem Reisen zu der Zeit habe ich gehört. In Hongkong war es dann ja eher ruhig 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s